Schwedenurlaub auf 4 Pfoten - Die Ferienhaussuche

Aktualisiert: 9. Feb.


 

Welches Thema passt besser zu einen Hundeshop mit Schwedenblog?

Genau, Schwedenreisen mit Hund!


Pippi war 9 Monate als wir sie zum ersten Mal mitgenommen haben. Und bei der Planung und Reisevorbereitung gab es schon die ersten Hindernisse, die mich echt viel Zeit und Nerven gekostet haben. Mit den Fragen, die mich damals beschäftigt haben, möchte ich euch hier eine kleine Hilfe an die Hand geben, damit ihr euch nicht dumm und dämlich lesen müsst – so wie ich vor einem Jahr.


Wo in Schweden soll es denn hingehen?

Das ist die allererste Frage, die man sich ja stellt – wo soll’s hingehen? Schweden ist riesig, die längste Ausdehnung von Nord nach Süd ist über 1500 km lang. Da ich bisher nur zwei Arten von Urlaub mit Hund (dafür aber 45 ohne) erlebt habe, kann ich auch nur davon berichten: Urlaub im Ferienhaus und Camping im Auto. Bei beiden Orten, die wir bereist haben mit Hund gab es für uns eine magische Grenze, die wir nicht überschritten haben – Höhe Jönköping. Das hatte unterbewusst mehrere Gründe, die im Nachhinein total einleuchtend waren.


 


1. Angebot Ferienhaus:

je nördlicher man in Schweden kommt, desto weniger besiedelt ist es. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die angebotenen Ferienhäuser im Norden immer weniger werden - dafür aber auch deutlich günstiger.

2. An- und Abreise:

Ferienhäuser sind meist ab 14:00 Uhr beziehbar. Je nachdem wie man nach Schweden kommt (über den Landweg oder übers Wasser) will man ja nicht noch ewig im Auto sitzen, um zum Haus zu kommen. Alles südlich von Jönköping ist innerhalb von 6h Reisezeit erreichbar. Denn denkt dran – viele Strecken in Schweden haben ein Tempolimit von maximal 120 an wenigen Stellen, sonst sind 70-90 km/h die Regel.

3. Einkaufsmöglichkeiten:

Wir in Deutschland sind schon ganz schön verwöhnt, wenn es um Einkaufsmöglichkeiten geht. Das dürft ihr so von Schweden nicht erwarten. Es kann sein, dass die nächste Möglichkeit 35 km entfernt ist – und da reden wir nur von Lebensmitteln. Shopping geht eigentlich nur in den „größeren“ Orten.

4. Tierarzt:

Ihr habt es schon mitbekommen, oder? In Schweden ist alles ein bisschen weiter voneinander entfernt – da machen Tierärzte keine Ausnahme. Schaut im Vorfeld, wenn es euch wichtig ist, wo der nächste Veterinär sitzt. In Schweden gibt es Giftschlangen, Zecken, einen Haufen Insekten und viele Wildtiere. Eine Verletzungsmöglichkeit ist gar nicht so unwahrscheinlich – bedenkt das bei eurer Planung.


Hier mal die "Läns" also Bezirke Schwedens (ähnlich unserer Bundesländer), die gut erreichbar sind:

  • Skånelän

  • Blekingelän

  • Kronoberglän

  • Hallandlän

  • Kalmarlän

  • Jönköpinglän (dazu gehört Småland!)

  • Östergötlandlän und Vesta Götalandlän sind auch wunderschön aber da fährt man schon ein ganz gutes Stück

 
Wo finde ich das richtige Ferienhaus?

Für diesen Beitrag hier beschränke ich mich mal auf Urlaub im Ferienhaus, Camping mit Hund kommt aber noch – versprochen.


Eins vorneweg – in vielen Häusern sind Hunde verboten. Macht euch mal den Spaß und gebt eure Reisezeit im Suchfeld der Hausvermietung ein, erst ohne Hund und dann mit. Na, fällt euch auch ein Schwund an Angeboten um mehr als 70% auf? Nun ja, hier gibt es ein paar Tricks und Kniffe, wie und wo ihr trotzdem ein schönes Haus finden könnt.


Eines gilt für alle Häuser - rechnet nie mit festen Grenzen des Grundstücks. Durch das Jedermannsrecht ist es jedem Menschen gestattet Geundstücke zu betreten, um sie zu durchqueren. So zumindest die alte Regelung. Daher gibt es, wenn überhaupt, nur flache Steinmauern oder offene Holzzäune zur Abgrenzung.

FUNFACT Das Jedermannsrecht wurde erst 1994 ins schwedische Grundgesetz aufgenommen, obwohl es eines der ältesten Regeln Skandinaviens ist. Ähnliche Regeln gibt es auch in der Schweiz und Schottland!


Novasol ist wohl der größte Anbieter von Ferienhäusern in Skandinavien. ➕ Riesen Angebot von Ferienhäusern und Wohnungen

➕ Filterauswahl „mit Hund“ und viele andere möglich (mit Sauna, Entfernung zum Wasser, Anzahl der Schlafzimmer)

➕Bester-Preis-Garantie: findest du das selbe Ferienhaus woanders günstiger, buchst es aber bei NOVASOL, bekommst du die Differenz zurück

➖ sehr strenge Regelung bei Reiserücktritt aufgrund von Corona, nur Krankheitsfall ist ein gültiger Grund, nicht die Reisewarnung!

➖ im gesamten teurer als kleine Anbieter, mit stark schwankenden Preisen (10-15%) je nach Klick-Rate,

➖ maximal 2

Hunde als Suchanfrage möglich


ebay-Kleinanzeigen:

kleiner Geheimtipp, aber natürlich mit kleinen ABERs versehen

➕ viel preiswerter weil keine Vermittlergebühr anfällt

➕ Man hat direkt Kontakt zum Vermieter und kann Schlüsselübergabe und co fix regeln

➕ es werden Häuser angeboten, die man sonst nirgends findet - auch mal für eine Nacht oder außerhalb der üblichen Samstag-Samstag-Belegung

➖ Grauzone, daher keine Reiserücktrittsverechtigung und Co.

➖als Vertrag gilt nur das Wort, selten offizielle Buchungsbestätigungen

➖ keine Kartenansicht, Filterfunktion und Überprüfung der Angaben

➖kein Belegungskalender

hundeurlaub.de

eine Seite, die sich nur um Urlaub mit Hund dreht - inklusive Ferienhausvermittlung

➕ ausschließlich Ferienhäuser, die für Urlaub mit Hund ausgelegt sind

➕ oft sind Näpfe und co vorhanden und in Beschreibung angegeben

➕ Extra Rubrik für nahegelegene Gassirunden und Wanderrouten

➖ sehr kleine Auswahl

➖ keine Angabe ob Grundstück umzäunt oder nicht (Jedermanns-Recht)


schwedenliebe.com

Eine tolle Seite mit wissenswerten Artikeln und Tipps rund um Schweden - auch mit Hund!

➕ in 4 Schritten zum Ergebnis der Ferienhaussuche

➕ einfache und intuitive Nutzung

➕ überschauliche Auswahl an Häusern

➖ trotz Auswahl des Filters „mit Haustier“ steht in Hausbeschreibung „Haustier auf Anfrage“

➖ kein offensichtlicher Belegungskalender

Airbnb:

➕ riesige Auswahl an Wohnungen und Häusern

➕ man kann die Unterkünfte auch nur für einzelne Tage buchen, bekommt aber Rabatt, wenn es eine ganze Woche ist „Wochenrabatt“

➕ in der Nebensaison wirklich faire und günstige Angebote von Häusern, die man nirgendwo anders findet

➕wenn man das Geld locker hat gibt es keine Grenzen für unfassbar schöne Häuser: mit Pool, Grillhaus schwimmender Sauna oder eigenem Skilift

➖ in der Saison richtig richtig teuer, wirklich teuer!

➖ Man muss sich zum buchen erst verifizieren mit Ausweis und Bildkontrolle

➖ wenige Filter anwendbar, die für Schweden wichtig sind z.B. Sauna, Entfernung zum Wasser, Angelmöglichkeit


DO's:

  • Falls ihr schon einmal in Schweden ein Haus gebucht habt oder bald selber hinreist - fragt eure Vermieter doch mal, nach ihrer Handynummer oder E-Mailadresse.

Oft vermieten sie Ihre Häuser gerne unter der Hand, ohne große Plattformen - dafür bekommt ihr die Häuser in der Regel günstiger (bis zu 30%), könnt auch mal außerhalb der typischen Samstag-Samstag-Regelung anreisen oder bekommt Tipps, wo man angeln oder Pfifferlinge finden kann.

  • Fragt die Vermieter doch einfach mal vorab, ob ihr etwas aus Deutschland mitbringen könnt? Die freuen sich wie verrückt über eine gute Flasche Wein oder den Dauerrenner Jägermeister - oder ihr nehmt einfach so was mit, um Danke zu sagen!

DON'Ts:

  • Häuser buchen, die nicht für Hunde erlaubt sind - die Besitzer übergeben zu 99% die Schlüssel selber und wohnen in der Regel unmittelbar in der Nähe - die bekommen das mit, wenn auf einmal ein Hund im Haus ist.

  • "direkt am Wasser" immer glauben - wenn möglich nutzt GoogleMaps und schaut euch genau an, wo das Ferienhaus steht. Direkt am Wasser kann auch mal 100m weg und über drei fremde Grundstücke heißen. Um auf Nummer sicher zu gehen, fragt den Vermieter, ob ihr uneingeschränkten Zugang zum Wasser habt.

  • Naturreservate ignorieren: gefühlt sind 50% Schwedens als Naturreservat deklariert - was der Natur natürlich gut tut, aber angeln ist in diesen Bereichen verboten, genauso wie Hund ohne Leine laufen zu lassen oder unter Umständen dürft weder ihr noch der Hund baden. Also einfach vorher mal schauen, wo genau ihr bucht.

 

So das war's fürs Erste - ich hoffe dieser erste kleine Einblick hat euch gefallen! Im nächsten Beitrag geht es um die Anreise und die Frage ÜBER LAND ODER WASSER?


Ich würde mich sehr über ein Kommentar freuen, oder wenn ihr diesem Beitrag teilt.

Und hier noch ein paar Impressionen meiner letzten Schwedenreise

Alle Bildrechte liegen bei mir, Louise Beer




83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eier - KONG ©